Mein Glaube

Meine Sicht von Gott und Jesus Christus ist die folgende:

• Der Vater allein ist der wahre Gott (Joh 17,3 / 1.Thess 1,9-10 )

Sein Name ist JHWH und wird höchstwahrscheinlich "Jahweh" ausgesprochen (2.Mo 3,15 u. 2.Mo 6,3)

Gott ist nur ein einziger Herr – Er ist EINER (Mk 12,29 u. 32)

Der Herr Jesus ist sein Sohn und sein Christus (Mt 16,16 / Joh 20,31)

Gott hat ihn durch den Heiligen Geist im Leib der Maria gezeugt (Lk 1,35)

Dieses Zeugnis hat Gott mehrfach über den Herrn Jesus abgelegt (Mt 3,17 / Heb 1,5 u. 5,5)

• Jesus Christus ist ein Mensch, von Gott gelehrt, gesandt und bevollmächtigt (Joh 8,40 / 1.Kor 15,21 / 1.Tim 2,5)

• Jesus sagte, er ist ein Mensch, der uns die Wahrheit sagte, die er von Gott gehört hat (Joh 8,40-42)

Jesus Christus wurde von Gott mit Heiligem Geist gesalbt und somit bevollmächtigt, deshalb konnte er diese Wunder tun (Apg 10,38)

Das ist auch der Grund, warum Jesus "der Christus, der Messias" genannt wird, denn das bedeutet nichts anderes als: "der Gesalbte" und sinngemäß: "der General-Bevollmächtigte" (Apg 2,36)

Obwohl Jesus das Königtum Davids und die Herrschaft über die ganze Welt verheißen war, gab er dies alles dran, um seinem Gott und Vater gehorsam zu sein (Phil 2,5-8)

Durch Jesu Tod ist die Sünde der ganzen Welt gesühnt und eine ewige Erlösung vollbracht worden (Joh 1,29 / Heb 9,12)

Darum, weil Jesus Christus Gott gehorsam war bis zum Tod, ja sogar bis zum Tod am Kreuz, aus diesem Grund hat Gott ihn so hoch erhoben und ihm alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben (Phil 2,9-11)

Jesus Christus wurde von Gott auferweckt aus den Toten, deshalb ist er auferstanden (Röm 10,9)

Jesus Christus sitzt zur Rechten Gottes und wartet, bis ihm von Gott, seinem Vater, alles unter die Füße gelegt wird (Ps 110,1 / Apg 3,21 / Heb 1,13 / Heb 10,12)

Jesus Christus, der Menschensohn, wird wiederkommen zum Heil bzw. zum Gericht, aber diesen Zeitpunkt weiß er selbst nicht, sondern nur der Vater allein (Mt 24,30 / Mt 24,36 / 1.Tim 6,14-16)

Wenn alles wiederhergestellt ist, wird auch Gott selbst kommen und Jesus Christus wird ihm das Reich übergeben, damit Gott alles in allem sei (1.Kor 15,28 / Off 1,4 u. 1,8 / Off 21,3)

• Der Heilige Geist ist der Geist Gottes (Apg 2,17-18). Ich glaube, er ist keine Person und somit auch kein (weiterer) Gott. Er hat keinen Namen, keinen Thron, keine Verehrung und es wird nicht zu ihm gebetet (Off 5,13). Begriffe wie "Gott, der Geist" oder auch "die dritte Person Gottes" und ähnliche, sind der Bibel völlig fremd. (mehr hierzu ...)

Zusammengefasst:

Der Vater allein ist der wahre Gott.

Jesus ist der Christus Gottes und er ist der Sohn Gottes.

 

 (Ein Auszug aus "Einfach oder kompliziert?" unter Hauptartikel)

 

   

Bücher  

Ist Jesus Christus JHWH mini
Ist Jesus Christus JHWH?
Sohn Gottes oder Gott selbst?

 

Laub Pflaum Ist Jesus Christus Gott mini


Ist Jesus Christus Gott?
Kommentare zum Buch von Jürgen Laub

 

The One
The One (Englisch)
Wird derzeit übersetzt. (ein Auszug)

 

Koenigreich cover klein


Das kommende Königreich des Messias
Was Jesus lehrte, aber die Kirche nicht verkündigt

 

Trinitaet Broschuere Cover
Die Trinitätslehre
göttliches Geheimnis oder menschlicher Unfug
(momentan leider vergriffen)

 

Buzzard Dreieinigkeit Cover
Die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes
Die selbst zugefügte Wunde der Christenheit

 

Hemphill Gott sei cover
Gott sei die Ehre
Die biblische Sicht von Gott

 

Hemphill Ehre sei Cover

Ehre sei Gott in der Höhe
Der der Einfluss der griechischen Philosophie

 

Hemphill Gott u Jesus
Gott und Jesus
Die biblische Unterscheidung

 

Wer ist Jesus von Nazareth
Wer ist Jesus von Nazareth?
Was hätten Sie geantwortet

 

   
© trinitaet.com