Klartext oder Auslegung? 

Die Befürworter der Trinitätslehre sagen, dass sie eine biblische Lehre sei. Gegner der Trinitätslehre sagen, sie sei völlig unbiblisch.

Ist die Bibel in dieser Sache so undeutlich?

Wenn ein Bibeltext, der klar redet, den Auslegungen der Theologen widerspricht, sollte man meinen, dass jeder ernstzunehmende Gläubige den Klartext der Bibel ohne zu zögern jeder menschlichen Auslegung oder Interpretation vorziehen würde. Doch das Gegenteil ist leider der Fall, wie ich an folgendem Beispiel zeigen will.

- Auf der einen Seite:

• Das höchste aller Gebote lautet: Höre...! Der Herr, unser Gott, ist ein einziger Herr! (5.Mo 6,4Mk 12,29)
• Gott sagt: Ich bin JHWH und sonst keiner, außer mir gibt es keinen Gott (Jes 45,5).
• Jesus sagte, dass der Vater allein wahrer Gott ist (Joh 17,3)
• Der Apostel Paulus sagte, dass es wohl viele gibt, die Gott genannt werden, aber dass wir dennoch nur einen Gott haben, den Vater (1.Kor 8,6)
• Gott ist (nur) einer (Röm 3,30Gal 3,20)
• Jakobus sagte, dass nur einer Gott ist und du recht daran tust, wenn du das glaubst
(Jak 2,19).
• Johannes sah in der Offenbarung einen auf dem Thron sitzen (Off 4,2 ff).

- Auf der anderen Seite:

Die Theologen und Ausleger sagen, dass der eine Gott aus drei Personen bestehe und begründen das z.B. mit folgenden Bibelstellen:

• Und Gott sprach: Lasst uns Menschen machen in unserem Bild, uns ähnlich. (1.Mo 1,26)
• Und einer rief dem andern zu und sprach: Heilig, heilig, heilig (3x heilig) ist der HERR der Heerscharen! (Jes 6,3; {tip ::Und die vier lebendigen Wesen hatten, eines wie das andere, je sechs Flügel und sind ringsum und inwendig voller Augen, und sie hören Tag und Nacht nicht auf zu sagen: Heilig, heilig, heilig, Herr, Gott, Allmächtiger, der war und der ist und der kommt! ">Off 4,8{/tip}).
• Taufbefehl: ...tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes (Mt 28,19)
• Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen (2.Kor 13,13).

Die Bibelstellen im 2. Teil werden erfahrungsgemäß als die klarsten biblischen Aussagen für die Dreieinigkeitslehre angesehen, aber in der Tat beschreibt keine dieser Stellen Gott auch nur annähernd als ein Wesen aus drei Personen. 
Es gibt schlichtweg keine solche Bibelstelle.

Dagegen reden die Beispiele im 1. Teil für jeden klar und verständlich davon, dass nur einer Gott ist bzw. dass Gott nur einer ist, und das ist der Vater allein.

Es ist kaum zu glauben, dass die meisten sogenannten Gläubigen der unbiblischen Auslegung mehr Glauben schenken als dem Klartext der Heiligen Schrift, aber leider ist es so.

 

   

Bücher  

Ist Jesus Christus JHWH mini
Ist Jesus Christus JHWH?
Sohn Gottes oder Gott selbst?

 

Laub Pflaum Ist Jesus Christus Gott mini


Ist Jesus Christus Gott?
Kommentare zum Buch von Jürgen Laub

 

The One
The One (Englisch)
Wird derzeit übersetzt. (ein Auszug)

 

Koenigreich cover klein


Das kommende Königreich des Messias
Was Jesus lehrte, aber die Kirche nicht verkündigt

 

Trinitaet Broschuere Cover
Die Trinitätslehre
göttliches Geheimnis oder menschlicher Unfug
(momentan leider vergriffen)

 

Buzzard Dreieinigkeit Cover
Die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes
Die selbst zugefügte Wunde der Christenheit

 

Hemphill Gott sei cover
Gott sei die Ehre
Die biblische Sicht von Gott

 

Hemphill Ehre sei Cover

Ehre sei Gott in der Höhe
Der der Einfluss der griechischen Philosophie

 

Hemphill Gott u Jesus
Gott und Jesus
Die biblische Unterscheidung

 

Wer ist Jesus von Nazareth
Wer ist Jesus von Nazareth?
Was hätten Sie geantwortet

 

   
© trinitaet.com