Einladung

pdf Druckfreundliche PDF-Version

 in 79353 Bahlingen am Kaiserstuhl (bei Freiburg)

von Donnerstag 25. Mai 2017 (Himmelfahrt) 17:30 Uhr

bis Sonntag 28. Mai ca. 14:00 Uhr

 

Programm:


Donnerstag 25. Mai

17:30 Uhr Gemeinsames Abendessen

18:30 Uhr Wer ist der Gott unseres Herrn Jesus Christus?

Die Bibel redet wiederholt vom Gott unseres Herrn Jesus Christus. Wenn aber Jesus selbst "Gott" genannt wird, wie kann sie dann von "seinem Gott" reden? War das nur früher – oder ist das auch heute noch zutreffend? Wer ist "der alleinige Machthaber" in 1.Tim 6,15?

 

Freitag 26. Mai

9:30 Uhr Präexistenz – pro und contra

Nachdem wir bei vergangenen Konferenzen hauptsächlich beleuchtet haben, was gegen die Präexistenz (PE) spricht, sollen dieses Mal mehr die Bibelstellen betrachtet werden, die dafür sprechen. Und wir wollen gemeinsam suchen: Gibt es eine Möglichkeit, beides in Einklang zu bringen?

 

14:30 Uhr Vernunft und Logik – vom Umgang miteinander

"Wer ein Christ sein will, steche der Vernunft die Augen aus" (Martin Luther)

"Seid ihr so unverständig? Begreift ihr nicht?" (Jesus Christus in Mt 7,18)

Welche Rolle spielen Vernunft und Logik in der Bibel? Und welche im Umgang miteinander? Gesteht jeder seinem Gegenüber zu, genauso logisch zu argumentieren, wie man es selbst tut?

 

19:00 Uhr Der Johannes-Prolog

Eine sehr oft zitierte und zugleich nur zum Teil verständliche Stelle in der Heiligen Schrift.

Die Bedeutung mancher griechischer Worte (besonders: "Logos") und Schwierigkeiten der Übersetzung - logische Schlüsse und unlogische Behauptungen - war wirklich der eine Gott bei dem anderen Gott - ist Jesus der Schöpfer - wurde Gott Mensch

 

Samstag 27. Mai

9:30 Uhr Ist Jesus JHWH?

JHWH wird Gott genannt – Jesus auch; JHWH ist der Heiland – Jesus auch; JHWH ist Richter – Jesus auch; JHWH ist Erster und Letzter – Jesus auch; JHWH vergibt Sünden – Jesus auch; JHWH ist der Hirte – Jesus auch; JHWH weckt Tote auf – Jesus auch; JHWH ist der Fels – Jesus auch

 

14:00 Uhr Taufe auf den Namen des Herrn Jesus Christus

16:00 Uhr Bericht von den Philippinen Englisch, mit Übersetzung

19:00 Uhr Abendmahl

danach: Wird Jesus Christus angebetet?

Besteht ein Unterschied zwischen dem gewöhnlichen Gebet und Anbetung? Wenn Gott seine Engel auffordert, Jesus anzubeten, gilt das auch uns? Von wem wurde Jesus Christus angebetet? Ist die Unterscheidung zwischen niederwerfen und anbeten Haarspalterei?

 

Sonntag 28. Mai

9:30 Uhr Jesu Titel und Ämter

Was ist Jesus Christus für uns? Was ist Jesus Christus für Gott? Wodurch geschieht unsere Erlösung gemäß den Vorbildern im AT? Das Gesetz ist ein "Schatten der zukünftigen Güter". Wenn aber schon das Vergängliche in Herrlichkeit war, wie viel herrlicher wird das Unvergängliche sein!

 

12:30 Uhr Mittagessen und Verabschiedung

 


 

Als Einstieg in die Themen gibt es jeweils einen Vortrag und anschließend genügend Zeit für Fragen und Austausch

Um eine Unterkunft sollte sich jeder selbst kümmern. Bitte tun Sie das rechtzeitig, da es erfahrungsgemäß nicht ganz einfach ist, auf die Schnelle eine preisgünstige Übernachtungsmöglichkeit in Bahlingen und Umgebung zu finden.

Die Mahlzeiten bieten wir für alle gemeinsam an, auch das morgendliche Frühstück! Das hat sich bisher bestens bewährt, ist jedoch für niemanden verpflichtend.

Für die Kosten der Konferenz (Essen, Trinken, Sonstiges) verlangen wir keinen Beitrag. Wer sich jedoch mit einer freiwilligen Spende daran beteiligen möchte, kann dies gerne tun.

Bitte melden Sie sich möglichst bald an, spätestens aber bis zum So. 14. Mai (per Post oder eMail), damit wir planen und entsprechend einkaufen können. Wir haben gut Platz für ca. 40 Personen und freuen uns, wenn der eine oder andere einen Kuchen für die Kaffeepausen mitbringt.

Die Adresse der Veranstaltung ist Folgende:

Stephan Gerber
Unter Gereuth 22
D 79353 Bahlingen
Tel: 07663 4164

Fernbus, ICE und Schnellzüge haben ihren Halt in Freiburg i.Br.

Die S-Bahn bringt Sie von Freiburg nach Bahlingen (Ausstieg: Riedlen)

Mit Gebet wollen wir unser Treffen vorbereiten und begleiten, damit geschieht, was in Phil 1,9 geschrieben steht: "…dass eure Liebe noch mehr und mehr überreich werde in Erkenntnis und aller Einsicht."

 

Herzliche Einladung

für kurzentschlossene zu einem einfachen GOTT ist EINER-Treffen in der Nähe von Kassel.

Vom Do. 4. Jan bis So. 7. Jan 2018

In Heilbad Heiligenstadt, Ortsteil Uder (PLZ 37318), Eichenweg 2

in der Bildungs- und Ferienstätte Eichsfeld (www.bfs-eichsfeld.de)

Kosten für Vollpension: 160 € (vor Ort bezahlen)

Unterbringung in ein-, zwei- oder drei-Bett-Zimmern

Anreise organisiert jeder selbst. Parkplätze sind vorhanden und Bahnhöfe sowohl in Uder selbst als auch in Heiligenstadt. Falls gewünscht, kann man sich am Bahnhof abholen lassen.

Die Themen:

an den Abenden sind vorgesehen:

  • Versuchung und Verführung, Strafe und Züchtigung im AT und NT
  • Der Sohn Gottes - "...an dem was er litt... den Gehorsam gelernt" (Hebr 5,8)
  • Das Abendmahl – verschiedene Aspekte

an den Vormittagen:

  • 1.Tim 1,1-11 "Erst verstehen, bevor man etwas behauptet"
  • 1.Tim 1,12-20 "Der alleinige Gott ist unsichtbar und unvergänglich"
  • 1.Tim 2,1-7 "Die Wahrheit rettet: Einer ist Gott; und Einer ist Mittler"

Dies sind nur "griffige" Stichpunkte, wir wollen aber jeweils den gesamten Text betrachten und gemeinsam durchsprechen - der Schwerpunkt bei diesem Treffen liegt hauptsächlich auf gemeinsamem Gespräch und Austausch, weniger auf Vorträgen.

Darüber hinaus soll es zudem um allerlei Fragen rund um das Thema GOTT ist EINER gehen, denn das bewegt sehr viele Gläubige, jedoch werden sie in ihren Gemeinden erfahrungsgemäß sehr schnell misstrauisch angesehen, wenn sie die Trinitätslehre beginnen zu hinterfragen.

Wer also Interesse an diesem Treffen hat, sollte sich möglichst schnell bei mir melden, am besten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon (siehe Impressum).

Zwei Verse aus dem letzten oben genannten Bibelabschnitt zum Schluss:

1. Tim 2,4-5 Gott will, dass alle Menschen gerettet werden und zur Erkenntnis der Wahrheit kommen. Denn einer ist Gott, und einer ist Mittler zwischen Gott und Menschen, der Mensch Christus Jesus,

 

   

Bücher  

Ist Jesus Christus JHWH mini
Ist Jesus Christus JHWH?
Sohn Gottes oder Gott selbst?

 

Laub Pflaum Ist Jesus Christus Gott mini


Ist Jesus Christus Gott?
Kommentare zum Buch von Jürgen Laub

 

The One
The One (Englisch)
Wird derzeit übersetzt. (ein Auszug)

 

Koenigreich cover klein


Das kommende Königreich des Messias
Was Jesus lehrte, aber die Kirche nicht verkündigt

 

Trinitaet Broschuere Cover
Die Trinitätslehre
göttliches Geheimnis oder menschlicher Unfug
(momentan leider vergriffen) nicht lieferbar klein

 

Buzzard Dreieinigkeit Cover
Die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes
Die selbst zugefügte Wunde der Christenheit

 

Hemphill Gott sei cover
Gott sei die Ehre
Die biblische Sicht von Gott

 

Hemphill Ehre sei Cover

Ehre sei Gott in der Höhe
Der der Einfluss der griechischen Philosophie

 

Hemphill Gott u Jesus
Gott und Jesus
Die biblische Unterscheidung

 

Wer ist Jesus von Nazareth
Wer ist Jesus von Nazareth?
Was hätten Sie geantwortet

 

   
© trinitaet.com